Schreibt mir eure Fragen und Meinungen zu Transsexualität

Manche von euch haben bereits Erfahrung mit der Thematik, manche nicht. Es geht um Transsexualität. Manche von euch wissen ja bereits, das ich selbst betroffen bin (Also TransFrau bin). Jene, die dies noch nicht wussten: Herzlichen Glückwunsch, ihr kennt mich wieder ein Stück besser. 🙂

Da ich demnächst einen längeren Artikel darüber plane zu schreiben, möchte ich euch alle bitten, mir eure Fragen, Meinungen oder überhaupt jeden Kram der euch dabei im Kopf herumgeistert zuzuschicken. Auch jene, die bereits ‚alles wissen‘ können mir gerne ein paar Fragen zukommen lassen die sie für wichtig halten, dass ich sie anspreche.

Ich werde natürlich auch ein wenig von mir selbst erzählen (Und ein wenig erzählen, was es mit der Kurzgeschichte Ayoki auf sich hat). Aber bitte denkt daran, das ich dann von mir erzähle, und ich keine Repräsentantin aller Betroffenen bin.

Fragen zu TransMännern („FzM“, also Frau zu Mann) dürft ihr mir natürlich auch stellen, ich versuche sie dann nach bestem Wissen zu beantworten. Und scheut euch nicht vor intimeren Fragen, die sind bei diesem Thema sowieso nicht zu vermeiden. Ich bin nicht sonderlich prüde.

Ihr könnt entweder hier unten in die Kommentare schreiben, oder aber eine eMail an kontakt@sereiya.net schicken, falls es ein längerer Text ist und/oder ihr anonym schreiben möchtet.

Habt bitte auch Verständnis dafür, das ich keine Fotos von mir persönlich hochladen werde – Ich kämpfe mit dem Thema selbst noch zu sehr. Man wirft schließlich auch keine Spiritusflasche ins Feuer.

Bis dann!

Eure Serry

RSS
Follow by Email
Facebook
Facebook
Google+
http://sereiya.net/?p=335

Posted under: Leben, Medizin

Tagged as: , , , ,

5 comments

  • Mellando on 28. Mai 2014 at 07:45 said:

    Hallo

    ich weiß net ob es dafür schon zu spät ist aber hier noch eine Frage (eigentlich ein verkettung von Fragen) die aufkam als ich neulich etwas in meiner Tumblr TL fand. (ich bitte im Vorfeld um entschuldigung wenn das nachfolgende unsentimental formouliert sein solte)

    Ist es wirklich so das der Körper trotz OP, Hormon Therapie etc. anfälliger gegen Krankheiten ist die Typisch für das ursprüngliche Geschlecht (z.B. Brustkrebs bei Frauen und Prostata Krebs bei Männern) ist? und aus diesem grund bei einer Medizinischen Untersuchung bzw. diesem Wisch den man ausfüllen draf wenn man bei einem neuem Arzt ist, das ursprüngliche Geschlecht angeben sollte? oder wird sowas in der Krankenakte vermerkt?
    Wenn man es angeben muss wäre es dann nicht besser so wie die Ammis zwischen Sex und Gender zu unterscheiden?
    oder ist diesem Umstand bereits mit der Auswahlmöglichkeit der Anrede Herr/Frau(Fräulein) genüge getan?

  • Mellando on 28. Oktober 2013 at 23:06 said:

    noch mal ich
    eine frage wo ich mich frage !warum hirn warum“

    Auf welche Toilette bist du gegangen nach dem dir klar wurde das du Transsexuell bist?

  • Mellando on 23. Oktober 2013 at 23:15 said:

    eine witere frage die mir eingefallen ist
    wilst du lieber als frau oder transsexuelle gesehn werden? (da du von dir selbst sowohl als frau als auch transsexuelle redest gelegentlich)

  • Alice on 20. September 2013 at 22:04 said:

    Wie bemerkt man genau das man das falsche Körpergeschlecht hat? (Ich bin ja auch betroffene und habe ja auch schon mit dir drüber gesprochen, möchte aber das die Frage angeschnitten wird wenn möglich. :3 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.